Nach wie vor stehen die Muskel- und Skelettkrankheiten an erster Stelle aller Arbeitsunfähigkeitstage. Rückenschmerzen stellen dabei sowohl bei Männern als auch bei Frauen die häufigste Einzeldiagnose aus dem Spektrum der Muskel- und Skelettkrankheiten dar.

Die "sitzende Lebensweise" in Kombination mit fehlender körperlicher Bewegung gilt als eine wesentliche Ursache für das Auftreten von Rückenbeschwerden. Die Muskulatur unseres Körpers muss genutzt werden, um angemessen funktionieren zu können. Eine dauerhafte Unterforderung lässt die Strukturen des Bewegungsapparates verkümmern. Pilates hilft Ihnen wirksam dabei diese Unterforderung zu vermeiden.

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining, welches die Muskeln und Gelenke trainiert ohne diese zu belasten. Dabei werden ganz gezielt die tieferliegenden und schwächeren Muskelpartien trainiert, entspannt und gedehnt. Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (Powerhouse) kräftigen Sie Ihren Bauch und Beckenboden, Sie stabilisieren Ihren Rücken und sorgen so für eine aufrechte Haltung.

Das von Firmovo angebotene Rückentraining wird von zertifizierten Kursleitern durchgeführt und werden so nach § 20 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wie hoch die Bezuschussung bei Ihrer Krankenkasse ist erfahren Sie hier.

Aktuell bietet Firmovo folgende Pilateskurse an:

Kurs Beginn Ende Zeit (jeweils) Ort Anmelden
P1901 21.01.2019 01.04.2019 19:00 - 20:00 Uhr Bajuwarenstraße 92 81825 München Anmelden
(7 freie Plätze)
P1902 24.01.2019 04.04.2019 19:00 - 20:00 Uhr Bajuwarenstraße 92 81825 München Anmelden
(7 freie Plätze)
P1903 29.04.2019 15.07.2019 19:00 - 20:00 Uhr Bajuwarenstraße 92 81825 München Die Anmeldung ist geschlossen
P1904 02.05.2019 25.07.2019 19:00 - 20:00 Uhr Bajuwarenstraße 92, 81825 München Die Anmeldung ist geschlossen